Tanzen in Deutschland

Unser ehemaliges K&S Tanztalent, Samory Flury , ist in der Welt der Grossen angekommen und tanzt nun in Oldenburgs Staatstheater Ballettcompagnie als vollwertiges Mitglied. Leider dürfen zurzeit keine Tanzveranstaltungen abgehalten werden, sonst hätten wir Ihnen eine Reise in das lauschige Städtchen mit Besuch einer Tanzvorstellung empfohlen. Hoffentlich dauert dieser Zustand nicht mehr lange an und wir dürfen Samory wieder live erleben.

(Bild: obs/Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales/Miriam Elias)

 

Erfolgreiche K&S Eishockeyspieler

Unsere ehemaligen Schüler überzeugen in der Schweiz und in Übersee: Pius Suter schiesst mit einem Hattrick die Chicago Blackhawks zum 6:2 Sieg gegen die Red Wings aus Detroit und Tim Berni glänzt als bester Lions Spieler beim 5:0 des ZSC gegen Fribourg. Grandios!

Naomi Lareine war an der K&S Zürich

Naomi Bruderer (im Bild mit KlassenkameradInnen und einer Lehrperson) hiess sie, als sie die K&S besuchte. Sie liebte Fussball und war in diesem Bereich ein sehr grosses Talent. Bis in die Schweizer U19 Nationalmannschaft schaffte sie es, hatte aber auch eine grosse Stimme und Leidenschaft für Musik. Irgendwann musste sie sich entscheiden: Fussball oder RnB.

Naomi hat sich entschieden. Für was, zeigen die Bilder von SRF Virus. Wer  mehr über diese talentierte Sängerin erfahren will und was es mit dem Swiss Music Award 2020 auf sich hat, kann dies auf Wikipedia tun.

Wir sind der Meinung, dass sich Naomi richtig entschieden hat und wünschen ihr eine erfolgreiche Karriere.