Eine EM zum Vergessen

Unser Surferboy, Robin Zeley, durfte in Frankreich an den Europameisterschaften mitsegeln. Was er dort erlebte und wie es ihm erging, schreibt er in diesem Bericht:

„Vom 31.10. – 4.11.2022 hat in Brest die Europameisterschaft stattgefunden. Die Stimmung war sehr toll, weil ich die meisten Surfer:innen schon von der WM kannte. Das Ziel für diesen Event war, in die Top 20 zu fahren. Die ersten 2 Tage waren miserabel für mich, weil ich alle taktischen Sachen falsch gemacht habe.  Die nächsten Tage liefen besser, weil ich mich langsam an den vielen Wind gewöhnt hatte. Am letzten Tag lief es sogar rund: Ich holte mir 3 Slalom Siege nacheinander und mit diesem Resultat verbesserte ich mich auf den 50. Rang.

Ich bin nicht zufrieden mit meiner Leistung, weil ich nicht von Anfang an richtig bereit war. Obwohl ich keinen guten Event gesegelt bin, nehme ich wichtige Erfahrungen mit aus Brest in die neue Saison und gebe da mein Bestes. See you soon, Robin.“

Wir finden Robins Offenheit sehr begrüssenswert und sind uns sicher, dass er in der neuen Saison den andern Surfern zeigt, wo der Bartli den Most holt! Go for it!

 

Artistic Swimming zeigt sich verspielt

Einmal mehr wurde dem zahlreichen Publikum von unserem Partner Verein Limmat Nixen eine tolle Show geboten. Arjona, unsere noch einzige verbliebene Synchronschwimmerin und ihre Kolleginnen zeigten ein herrliches Schauspiel in Leimbach. Dieses Jahr wurde die Disney Welt auf fantasievolle Art interpretiert.

Herzliche Gratulation und besten Dank an das Limmat Nixen Team.

Mittagszeit an der K&S

Über Mittag läuft an der K&S Zürich so viel wie während der Trainings oder im Unterricht. Die Kids geben Vollgas und sind in Aktion; trotz einem ergiebigen und gesunden Mittagessen sowie einem gschaffigen Morgen. Am Tischtennistisch wird gewuselt und an den Fenstern des Schulhauses entstehen Bilder, die uns allen Freude bereiten.

Hier eine kurze Impression des Könnens unserer Fussballer: K&S plays FootTennis.

Wir sind stolz auf unsere Schüler:innen!

Kennenlerntag 2022

Zum zweiten Mal findet im Schulhaus Hohl der Kennenlerntag statt. Ziel dieses von den Schüler:innen selbst organsierten Tages ist es – wie der Name bereits besagt -, dass sich die K&S Talente untereinander besser oder endlich kennen lernen. Da unsere Jugendlichen in ein strenges ausserschulisches Programm eingebunden sind und unsere Schule inzwischen 187 Schüler:innen beheimatet, ist es schwierig geworden zu wissen, wer all die andern im Schulhaus Hohl sind. Dieser Tag versucht, diesem Problem Abhilfe zu leisten mit vielen Spielen, die gemeinsam in grösseren Gruppen absolviert werden.

Unsere Schüler:innen waren in diesem Jahr so bei der Sache, dass sogar Zahnspangen verloren gingen…

Wundersame Klangfarben im K&S Schulhaus

Wenn man morgens, abends oder manchmal auch tagsüber durch das Schulhaus Hohl wandelt, hört man immer wieder wunderbare Klänge unserer Musiker:innen, welche üben müssen, um ihre grossen Ziele zu erreichen oder all die Talentprüfungen zu bestehen. Das sieht dann so aus: Beispiel.

„Musik ist die göttliche Art, dem Herzen schöne, poetische Dinge zu erzählen.“ (Pablo Casals, Cellist)

Wir sind stolz auf unsere Musizierenden und freuen uns immer über die fruchtbaren Auseinandersetzungen mit ihrem Instrument.

„Auf der Couch ist immer gutes Wetter!“

Im Sommer wurde das Schulhaus Hohl vollständig mit neuen Möbeln ausgestattet. Jetzt können die Schüler:innen an ihrem Schreibpult auch stehen, die Stühle sind höhenverstellbar und lassen sich drehen und die Lehrpersonen haben nun endlich einen Ort, wo es sich gemütlich zusammensitzenlässt (siehe Bild). Oder wie der berühmte Schriftsteller Theodor Fontane genüsslich meinte: „Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee geht über alles.“

Geniessen Sie schöne Herbsttage!