Bekannte Autorin zu Gast an der K&S Zürich

Mit Alice Gabathuler hatten wir eine hochkarätige Schweizer Autorin (aus dem Rheintal) zu Gast bei uns an der Schule. Die fünf (!!) Vorlesungen waren spannend, energiegeladen, witzig, persönlich und voller Emotionen.

Wir danken Frau Gabathuler für ihre lebendige Lesung der besonderen Art.

 

Alle Bücher von Alice Gabathuler findet man hier

Alice Gabathuler auf Instagramm: „Autorin. Verlegerin beim da bux Verlag. Heimwerkerin mit zwei linken Händen. Gärtnerin ohne grünen Daumen. Gerne in der Natur unterwegs.“

Alice Gabathuler auf der Verlagsseite dabux.ch:  „Alice Gabathuler hat 1000 Ideen. Gute, verrückte und gefährliche. Die gefährlichen probiert sie nicht selber aus. Die schreibt sie lieber in ihre Bücher. Ist besser so. AG hat sich mit zahlreichen Jugend- und Kinderbüchern sowie Hörspielen im ganzen deutschen Sprachraum einen Namen gemacht. Ihre Schullesungen sind legendär.“

Lebenslauf von Alice Gabathuler auf lovelybooks.de: „Ich verpasste den Einstieg in meine wichtigste Lebensphase: Am ersten Schultag fesselten mich die Röteln ans Bett. Auf das Rechnen hätte ich vielleicht verzichten können, aber ich wollte unbedingt lesen lernen. Zum Glück war das Handicap einiger verpasster Tage Unterricht schnell aufgeholt und ich tauchte ein in die Welt der Bücher – wo ich auch heute noch zu Hause bin. Buchstaben sind dazu da, gelesen und geschrieben zu werden. Eigentlich fast immer und fast überall (nicht immer zur Freude meiner Familie). Das Jonglieren mit der Sprache hat mir immer Spaß gemacht und so habe ich entsprechende Berufe ausgeübt, u.a. Radiomoderatorin, Werbetexterin, Sprachlehrerin. Bei so viel Liebe zur Sprache ist es nur logisch, dass ich gerne reise – früher war ich sogar eine richtige Weltenbummlerin. Ich versagte jämmerlich beim Versuch, locker wie ein Cowgirl in den Rocky Mountains zu reiten (das Pferd Mickey wird sich mit Schrecken an mich erinnern), lebte very British ein paar Monate in London und reiste trotz Schlangenphobie einige Wochen durch Australien. Nebst den vielen wunderbaren Orten, die das Ausland zu bieten hat, liebe ich die Schweizer Berge. Seit 2010 habe ich dort einen zweiten Wohnsitz, mitten im Nirgendwo. Nach der Geburt unser Kinder arbeitete ich zuerst als Englischlehrerin an einer privaten Schule, die ich dann zusammen mit einer englischen Geschäftspartnerin übernahm. 15 Jahre lang führten wir die Schule gemeinsam, bis ich im Sommer 2009 meinen Anteil an meine Geschäftspartnerin übergab, damit ich mehr Zeit für meine Arbeit als Autorin habe. In meiner Freizeit lese ich gerne (Überraschung), gehe ins Kino, höre Musik, besuche Rockkonzerte und kraxle begeistert in den Bergen herum. Zudem bin ich leidenschaftliche Bloggerin mit einem Hang zur Internetsucht.“

30 Jahre K&S Zürich – Das Jubiläumsfest

Vor 30 Jahren wurde die Kunst- und Sportschule in Zürich gegründet und ist somit die älteste Institution dieser Art in der Schweiz!

Warst du Teil dieser langen erfolgreichen Geschichte? Hast du als Schülerin oder Schüler die MSP (Klassen für Mannschaftssport) in Oerlikon oder die K&S in den Schulhäusern Hirschengraben, Neumünster, Im Birch oder Münchhalde besucht? Warst du als Lehrerin oder Lehrer, Trainerin oder Trainer, Schulpflegerin oder Schulpfleger tätig oder sonstwie mit der K&S verbunden? Dann hast du die tolle Möglichkeit, mit uns das Jubiläumsjahr im Schulhaus Hohl zu feiern.

Am Freitag, 14. Juni 2019, findet unsere Geburtstagsparty statt. Es erwartet dich ein feines und reichhaltiges Programm mit KONZERTEN, ESSSTÄNDEN, TRINKEREIEN und DARBIETUNGEN. Ausserdem triffst du alte Bekannte aus deiner Zeit an der K&S oder MSP.

Falls du an dem Abend teilnehmen möchtest, melde dich bei den Schulleitern (https://www.kuszh.ch/kontakt/) oder dir bekannten Lehrpersonen. Das gibt uns die Möglichkeit abzuschätzen, wie viele Personen den Anlass besuchen werden.

CU@The30YearsParty!

Dieser Flyer gewinnt unseren Wettbewerb

Die K&S Schülerin Carlotta Sordo gewinnt mit ihrem Vorschlag (Bild) unseren Flyer Wettbewerb.

Zum 30 Jahre Jubiläum, welches mit einem Fest am 14. Juni 2019 gefeiert werden soll, hatten wir einen Wettbewerb ausgeschrieben, in dem es darum ging, einen Einladungsflyer zu erstellen, der möglichst viele K&S Menschen anspricht. Mit diesem Flyer wollen wir alle, die mit der K&S oder MSP zu tun haben oder hatten, an unser Fest im Schulhaus Hohl einladen. Carlotta hat diese Idee am besten umgesetzt und die Jury überzeugt.

Herzliche Gratulation, Carlotta. Dies ist vielleicht dein erster Kunstwettbewerb, den du gewonnen hast. Bestimmt ein gutes Omen für die Zukunft!

Tolle Aufführung der Tanzwerk 101 Kompanie

Unter der Leitung von Arlette Kunz (Künstlerische Leitung Grundausbildung ZTTS und K&S Junior Programm) zeigten die Tänzer/-innen der 1. & 2. Ausbildungsklasse im Kulturmarkt an vier Vorstellungen, was sie alles draufhaben.

Wir Besuchenden waren begeistert von den Choreographien und dem Können der jungen Talente und danken allen Beteiligten für eine erfrischende Aufführung.

Besonders stolz sind wir auf unsere K&S Schüler/-innen, die im Tanzwerk ihre Grundausbildung absolvieren und selbstverständlich mit von der Partie waren: Adina Trindler, Joana Aeschbach, Gisèle Oesch (Bild), Lou Bernet, Tina Senn, Luca Tomasko und Solune Laurent-Cikane.

Aus dem Programmflyer: „Die Schüler der 1. & 2. Ausbildungsklasse GAB ZTTS präsentieren sich in einem vielschichtigen Programm aus eigenen Kreationen sowie Choreographien von Sabine Schindler, Michael Bredy, Robin Smith und Neel Jansen. Mit dabei ist auch dieses Mal das K&S Junior Programm in Stücken von Paula Lansley, Sabine Schindler und Neel Jansen.“

Toolbox für Sporteltern

Eltern sind in vielerlei Hinsicht entscheidend für die sportliche Laufbahn von Nachwuchsathletinnen und -athleten. Sie investieren Zeit, Geld und vieles mehr in die Leidenschaft ihres Kindes, leisten einen enormen Einsatz und sind eine wichtige Stütze auf seinem sportlichen Weg. Unterstützen, fördern und im richtigen Moment loslassen, sind anspruchsvolle Aufgaben, die von Sportmüttern und -vätern wahrgenommen werden.

Das Sportamt des Kantons Zürich hat deshalb das Projekt „sporteltern.zh“ lanciert. Daraus ist die «Toolbox für Sporteltern» mit Faktenblätter zu verschiedenen Themen entstanden.

Die K&S Zürich ist überzeugt von diesem Produkt und möchte Ihnen deshalb die Gelegenheit bieten, den Ordner zu bestellen Toolbox.

Für Eltern aus nicht sportlichen Bereichen kann die Toolbox durchaus auch sinnvoll sein.

 

Casinomorgen 2018 – Auch im Hohl ein Erfolg

Einmal mehr veranstaltete die K&S Zürich zum Jahresschluss einen Morgen, der eine Schüler- und Lehrerschaft zusammenbrachte, die sich wunderschön herauspützelte und die sich in Glücksspielen und Karaokeauftritten mit der in der Weltwirtschaft ungültigen Währung „Röné“ herumschlug. Zur Siegerklasse nach zweistündigem Wettkampf wurde das MJK 1 gekürt. Herzliche Gratulation.

Der Anlass war der friedliche und gelungene Abschluss eines intensiven Jahres, das von der positiven (Aufbruch-)Stimmung der K&S Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen getragen wurde.

Die Schulleitung möchte an dieser Stelle allen herzlich für ihr Engagement im 2018 danken.

Die K&S Zürich lebt! Und wie!

 

Der Schülerrat lebt

Der 14 Mitglieder starke Schülerrat (aus jedem MJK zwei Klassenratdelegierte) tagte unter der Ägide dreier Lehrpersonen und der Leitung Betreuung zum ersten Mal im Schulhaus Hohl. Alle Beteiligten äusserten sich sehr zufrieden über die erste Sitzung und freuen sich bereits jetzt über die nächste Zusammenkunft am 17. Dezember.

Der Schülerrat wird präsidiert von Luca Deussen (im Bild), der weiss, was zu tun ist, wenn’s brennt! Das ist eine Kompetenz, welche für das Präsidentenamt von Nöten ist. Zur Vizepräsidentin wurde Emily Pfeil gewählt. Wir danken den beiden für ihre Bereitschaft, dieses wichtige Schülergremium zu leiten und ins 2019 zu führen.

Die Limmatnixen wurden zu Vampiren

In einer mitreissenden Show im Hallenbad Leimbach wurden wir Zuschauerinnen und Zuschauer ins Land der Vampire gebeamt. Die Schwimmerinnen zeigten wunderbare Figuren und verzauberten an drei Abenden das zahlreich erschienene Publikum. Beste Unterhaltung und hochstehende Akrobatik zu Wasser at its best!

Wir danken den Nixen ganz herzlich und beglückwünschen vor allem auch unsere K&S Limmatnixen Joelle Peschl, Lara Soto, Nina Dietrich, Liv Hausherr, Fabienne Ruoss, Soraya Cardenas und Sina Steiner.