Zum dritten Mal Schweizermeister

Der ehemalige K&S Schüler und jetzige Detailhandelsfachmann Lehrling, Timo Villinger, durfte an den Speedclimbing-Schweizermeisterschaften in St. Gallen zum dritten Mal in Folge zuoberst auf das Treppchen. Als einziger blieb er mit tollen 7.83 S auf 15m unter den ominösen 8 Sekunden und gewann mit grossem Abstand in der Kategorie U18. Dass er diese Superzeit im Finale aufstellte, beweist, wie nervenstark unser Speedytimo ist!

Hier sein Finalrun:

 

Herzliche Gratulation, Timo! Schon bald kommt die Steigeisen Saison, wo du ja auch zur Schweizer Topelite gehörst. Wir bleiben wachsam und freuen uns von dir zu hören!

Erfreulich war auch die Tatsache, dass Alina Ring nach langer Verletzungspause wieder mitklettern konnte. Die ehemalige K&S Schülerin gehörte lange zur nationalen und internationalen Juniorenkletterspitze, ehe Verletzungen sie zurückwarfen. Wir drücken die Daumen für ein tolles und gesundes Comeback.

Zurück