Die K&S ist prominent auf Netflix vertreten

Unsere ehemalige Schülerin Luna Wedler brilliert im deutschen Netflix-Sechsteiler Biohackers, das lässt sich laut watson.ch „ganz unbescheiden und stolz sagen“. Die erste Staffel ist seit dem 20. August zu sehen und die 2. Staffel ist bereits in Produktion. Die K&S wünscht Ihnen viel Spass und Spannung beim Schauen der Serie!

Zusammenfassung der 1. Staffel aus netzwelt.de:

„Im Zentrum der Serie stehen wichtige Fragen der Wissenschaft, die uns heute schon beschäftigen: Wo sind eigentlich die Grenzen der Wissenschaft? Wie sehr darf man zum Beispiel mit „Biohacking“ und „Genom-Editierung“ Körper, Geist und sogar die DNA optimieren?

In der sechsteiligen 1. Staffel von Biohackers ist Medizinstudentin Mia (Luna Wedler) im ersten Semester und hat gerade an der renommierten Uni Freiburg angefangen. Sie ist besonders an der revolutionärer Biohacking-Technologie interessiert. Doch schnell stellt sich heraus, dass dieses Interesse nicht nur wissenschaftliche Gründe hat und dass die Studentin unerschrocken und zielstrebig einen eigenen geheimen Plan verfolgt. Eine besondere Rolle hierbei spielt die Star-Dozentin und Bio-Wissenschaftlerin Prof. Tanja Lorenz (Jessica Schwarz). Mit dieser verbindet Mia ein dunkles Geheimnis und nun möchte sie unauffällig ihr Vertrauen gewinnen. Als sie jedoch den genialen Biologiestudenten Jasper (Adrian Julius Tillmann) und seinen geheimnisvollen Mitbewohner Niklas (Thomas Prenn) kennen lernt, muss sie sich entscheiden. Was ist ihr nun wichtiger, ihre Gefühle oder ihre Prinzipien? Möchte sie weiterhin Rache für ihre Familie üben oder ist ihr der Schutz ihrer neuen Freunde vielleicht doch wichtiger?“

Wir gratulieren Luna zu dieser Rolle und freuen uns über weitere Filme dieses Ausnahmetalents. 

Zurück