Coronavirus – Haltung der Zürcher Schulen

Elterninformation

Freitag, 13. März 2020

Liebe Eltern
Liebe Erziehungsberechtigte

Ab Montag, 16. März 2020 werden alle Schulen bis mindestens Ende der Frühlingsferien (26. April 2020) geschlossen. Das hat der Bundesrat und das Volksschulamt des Kantons Zürich (VSA) heute entschieden. Diese einschneidende Massnahme hat zum Ziel:

– die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern,

– Personen mit erhöhtem Krankheitsrisiko zu schützen,

– dem Gesundheitssystem zu ermöglichen, die schweren Fälle zu versorgen.

Wir bitten Sie, Ihr Kind zuhause zu behalten und am Montag nicht zur Schule zu schicken.

In dieser für uns alle ausserordentlichen Situation sind wir auf gegenseitige Hilfe und Solidarität angewiesen. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Wichtig ist auch, dass Sie zuhause alle empfohlenen Hygienemassnahmen weiterhin gut beachten (dazu gehören regelmässiges Händewaschen, Niesen und Husten in die Armbeuge oder in Papiertaschentücher, Verzicht auf Händeschütteln, Vermeiden von engem Körperkontakt vor allem zu älteren Personen oder zu solchen mit Vorerkrankungen).

Am Montag, 16. März, erhalten Sie weitere Informationen. Auch von den Lehrpersonen Ihres Kindes.

Wir danken Ihnen für das Verständnis

Die Schulleitung, René Scheidegger & Beat Wenger

Sobald wir neue Strategien oder Mitteilungen vom Bund, Kanton oder der Stadt erhalten, die unsere Zusammenarbeit mit Ihnen bertifft, teilen wir dies per Mail an Sie und auf unserer Homepage mit.

Zurück