Nach dem Schweizermeistertitel in die NHL?

Noch ist nichts geklärt, doch bei unserem ehemaligen Schüler, Pius Suter, ist zurzeit alles möglich. Er ist der Topscorer der National League und schoss klar am meisten Tore in den ersten 50 Rundenspielen. Seit 2012 (Damien Brunner) ist dies keinem Schweizer Spieler mehr gelungen. Die Lions gewinnen auch dank dieses grossartigen Efforts unseres Leichtgewichtes die Qualifikation und haben es nun in der Hand um den Meistertitel zu spielen. In den ersten Spielen treffen sie auf den Erzrivalen aus dem Tessin: Lugano.

Wir wünschen Pius und seinem Team, in dem noch weitere 9!!! K&S Schüler mitspielen, viel Erfolg und Glück. Und wer noch mehr von Pius erfahren möchte, lese den Tages-Anzeiger Artikel vom 28.2.2020. Da wird oft von der NHL gesprochen. Detroit soll Interesse bekunden…. Mal schauen, ob Pius nach dem Titelgewinn (?) noch Sehnsucht nach den USA verspürt. Viel Spass beim Lesen..

Zurück