Erfolgreicher K&S Torhüter steht vor einem Wechsel

Unser ehemaliger Schüler Robert Mayer, zurzeit Torhüter bei HC Geneve-Servette, wechselt auf die nächste Saison für vier Jahre zum HCD. Nach sieben Jahren in Nordamerika und und bislang 227 Partien in der National League ist dies erst seine zweite Station in der Schweiz.

Vor ein paar Wochen machte Mayer v.a. als Haudegen Furore. Hier die Medienmitteilung von https://www.eishockeyticker.ch/: „Robert Mayer vom Genève-Servette HC wird wegen eines Schlags mit dem Blockerhandschuh gegen den Kopf von Marcus Krüger von den ZSC Lions in der 34. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 29. November 2019 für ein Spiel gesperrt und mit CHF 2’500.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).“

Wir wünschen Robert weiterhin viel Erfolg (den hat er nämlich)! Es würde uns freuen, wenn er sich für die Schweizer Nati qualifizieren könnte und somit an der WM im eigenen Land mitspielen dürfte.

Zurück