K&S Schüler trifft bei den Grossen

Der ehemalige Schüler Simon Sohm (Bild 2.v.l) trifft im wichtigen Match gegen den FC Thun per Kopf zum 1:0 und bereitet somit den zweiten Saisonsieg des FCZ vor. Letztes Jahr wurde der Jungspund im „BLICK“ wie folgt bejubelt: „Mit 17 Jahren, 6 Monaten und 17 Tagen ist er der jüngste Spieler, der in der Vorrunde der aktuellen Super-League-Saison eingesetzt wurde. Simon Sohm kam beim FCZ unter Trainer Ludovic Magnin zu Teil­einsätzen gegen St. Gallen und in der Europa League gegen Larnaka.“ In dieser Saison spielte Simon regelmässig und endlich klappte es mit dem Toreschiessen.

Der „BLICK“ weiter: „Aufgewachsen ist der 188 cm grosse Youngster in Watt ZH. Bei den Letzikids machte er seine ­ersten Schritte auf dem Rasen, ehe er zur U12 der FCZ-Junioren stiess. Im Juli dieses Jahres (2018) unterschrieb Sohm seinen ersten Profi-Vertrag bei den Zürchern,“ (nicht mehr BLICK) nachdem er erfolgreich die K&S Zürich abgeschlossen hatte.

Weiter so, Simon!

Zurück