Alljährliche Standortgespräche bereiten grosse Freude

Unsere sieben BG Schülerinnen mussten sich auch in diesem Jahr einem Hearing mit Fachpersonen stellen und denen zeigen, was sie in den letzten Monaten fabriziert und gemalt hatten. Es war eine hochstehende Auseinandersetzung, die uns einmal mehr bewies, dass Bildnerisches Gestalten seine Berechtigung an unserer Schule hat und die ambitionierten angehenden Künstlerinnen und Designerinnen unsere besondere Schulform benötigen.

(Bild: Kohlebild, Grösse A1, Livia Jezler)

Zurück