Sportunterricht für die Musik, BG und Schauspiel Talente

Nach den Sommerferien wird das Fach „Sport“ für alle Schüler/-innen, welche im ausserschulischen Bereich keinen Sport betreiben (zB. Musiker/-innen, Bildnerisch Gestaltende oder Schauspieler/-innen), eingeführt. Der Besuch der Freitagslektionen von 13.15 – 14.45 Uhr (im Nachbarschulhaus Kern) ist obligatorisch.

Der Lehrplan verlangt diese Änderung von unseren Schüler/-innen und weil die Effekte auf Sport Treibende so positiv sind, möchten wir dieser Auflage gerne nachkommen. Sport hält die Knochen stabil, beugt Zivilisationskrankheiten vor, erleichtert das Gewichtmanagement, beeinflusst die Folgen chronischer Erkrankungen positiv, hält das Gehirn auf Trab und verbessert die psychische Verfassung. Ausserdem wollen wir im K&S Sportunterricht dem Gruppenspirit viel Platz lassen.

Thomas Rosser (Sportlehrer; seit 10 Jahren an der K&S) wird den Unterricht leiten. Die neunzig Minuten sind aufgeteilt in eine Stunde «Turnen» und dreissig Minuten «Krafttraining».

Zurück