Sehr erfolgreiche K&S SchwimmerInnen

Unsere K&S Limmatsharks waren an den Nachwuchs Schweizermeisterschaften in Romanshorn (19.Juli – 22.Juli 2018) extrem erfolgreich. 

Mit ihrem diesjährigen Motto: „In a world full of fish be a Shark!“ waren die Jugendschweizermeisterschaften in Romanshorn 2018 ein voller Erfolg.
Mit insgesamt 51 Medaillen (23 Gold/19 Silber/9 Bronze) hat unser Schwimmpartnerverein das 2. mal hintereinander den Medaillenspiegel gewinnen können. Die 34 Athleten der Sharks konnten überzeugen und haben viel neue Erfahrungen und Erinnerungen dazu gewonnen.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren Teil dieser grossartigen Leistung. Hier ihre Resultate:

Alessio Cervino, Marlene Massow, Elena Buschor und Elia Consani: Finalläufe

Elena Buschor: 4 x 200m Freistil Staffel – silber

Noemi Freimann: 200m Schmetterling – silber

Annina Grabher: 100m Schmetterling – gold; 200m Schmetterling – gold und Limite fürs Nationalkader4 x 100m Freistil Staffel – gold

Helena Harrison: 200m Rücken – gold; 100m Schmetterling – silber; 200m Lagen – silber; 400m Lagen – silber; 100m Rücken – bronze; 4 x 100m Lagen Staffel – gold; 4 x 200m Freistil Staffel – silber

Lea Harrison: 100m Freistil – gold; 100m Schmetterling – gold; 200m Freistil – silber / Schweizer Jahrgangsrekord von 1971 geknackt und um 2 Sekunden unterboten400m Freistil – silber

Gustav Olsson: 200m Schmetterling – silber; 4 x 200m Freistil Staffel – silber

Daniil Sokolovskiy: 200m Rücken – bronze; 4x 200m Freistil Staffel – silber

Kim Bachmann: 100m/200m/400m/800m Freistil – gold; 100m Schmetterling – gold; 4 x 200m Freistil Staffel – bronze; 4 x 100m Lagen Staffel – bronze; 4 x 100m Freistil Staffel – bronze

Ehemaliger K&S Schüler Quirin Rusch: 100m/200m/400m Freistil – gold; 200m Lagen – gold; 100m Schmetterling – gold;  4 x 100m Lagen – gold; 4 x 200m Freistil – silber

Wir gratulieren unseren Wassercracks und wünschen ihnen weiterhin erfolgreiche Zeiten! 

Zum ersten Mal aus eigener Kraft an die EM?

Die Volleyball Nationalmannschaft der Frauen ist nur zwei Siege (gegen Albanien und Österreich) von der Qualifikation für die Europameisterschaften entfernt. Das wäre ein Riesenerfolg, denn noch nie hat sich zuvor eine Volleyballnationalmannschaft für eine grosse Meisterschaft qualifizieren können.

Und was uns besonders freut: Zwei ehemalige K&S Schülerinnen sind Teil dieser erfolgreichen und sehr jungen (Durchschnittsalter 20.5 Jahre) Equipe.

Wir drücken dem Team und unseren Toptalenten, Livia Zaugg (im Bild) und Viviane Guyer, die Daumen für die restlichen Qualispiele!

Freier Fall mit vielen Drehungen

27 Meter freier Fall und eintauchen mit 85km/h – Cliff Diving ist keine Sportart, die man einfach so mal aus Spass ausprobiert. Der Schweizer Matthias Appenzeller, wagte diesen Sommer den Sprung von der Red Bull Cliff Diving-Plattform. Der 23-jährige hat sich per Video für die Wildcard beworben und wurde als einziger Schweizer bei dem internationalen Event zugelassen.

Für die K&S Zürich ein Erfolg: Der Turmspringer war Schüler an der K&S.

Wir freuen uns für diesen wagemutigen, jungen Mann und wünschen ihm viel Glück bei der kleinen Elite der Cliff Diver.

Schulstart in neuem Schulhaus

Willkommen im neuen Schulhaus Hohl!

Am 20.8. starten wir in ein weiteres Schuljahr und freuen uns riesig auf die neuen und „alten“ Schüler/-innen.

Möge es ein erfolgreiches Jahr mit vielen positiven Erlebnissen werden!

„Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.“

(H. v. Hofmannsthal)