Social Media, Medienkompetenz und Cybermobbing

Jemanden im Internet oder via SMS hänseln, beleidigen oder beschimpfen fügt dem Betroffenen reale psychische Verletzungen zu, es tut weh! Jugendliche sowie Angehörige und Betreuungspersonen wissen häufig nicht, was sie gegen Cyber-Mobbing-Angriffe tun können und wo sie Hilfe finden. Die K&S Zürich unternimmt in diesem Bereich einige Anstrengungen, die Jugendlichen zu sensibilisieren und auf die Gefahren im Netz hinzuweisen. Hilfreicher Partner in Bereich Medienkompetenz ist die Pro Juventute. Sie engagiert sich für die Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen und unterstützt Eltern darin, ihre Kinder bei der Entwicklung zu medienkompetenten Personen zu begleiten. Pro Juventute bietet im Bereich Prävention und Intervention verschiedene Angebote an. Deshalb verweisen wir gerne auf deren Homepage mit der aktuellen Kampagne zum Thema „Sexting“:http://www.projuventute.chsextinglandingpage.html Wie sicher bist du im Internet unterwegs?Der Pro Juventute Cyber-Risiko-Check zeigt dir direkt an, ob du von Sexting, Cybermobbing, Hackerattacken oder anderen Gefahren im Netz betroffen oder gefährdet bist. Damit dein Internet Auftritt im Netz ein bisschen sicherer wird, bekommst du umgehend praktische Tipps für die Sicherheit: http://cyber-risiko-check.chdeEine weitere gute und von uns empfohlene Seite, welche die Medienkompetenz ins Zentrum stellt, ist diejenige des Bundes: http://www.jugendundmedien.chde.htmlUnd zu guter Letzt hilft Ratsuchenden auch eine auf den Sport ausgerichtete Infobroschüre von Swiss Olympic:http://www.swissolympic.chdesktopdefault.aspxtabid-50576259_read-44398

Zurück