Pajtim Kasami empfiehlt sich trotz Niederlage

Der ehemalige K&S Schüler und U-17 Weltmeister hat in Südkorea so überzeugt, dass gewisse Zeitungen ihn als Schlagzeile benutzten (BLICK) oder ihn für die WM 2014 empfahlen (Tages-Anzeiger). Nach seinem Traumtor mit Fulham gegen Crystal Palace (http://www.youtube.comwatch?v=5GTaZEtAkH0) ist dies die zweite „Krönung“ durch die Presse. Es hat also trotz der Niederlage der Schweizer Nati gegen Südkorea (1:2) einen grossen Sieger gegeben. Ob Herr Hitzfeld dies genauso sieht und dem Rechnung trägt?Zusätzlich hat uns erfreut, dass auch ein weiterer Ex-K&Sler auf dem Feld stand: Der Neo-Freiburger Admir Mehmedi wurde in der 71. Minute eingewechselt und hat auch Chancen für die WM in Brasilien aufgeboten zu werden. Wir drücken die Daumen und gratulieren herzlich.

Zurück